Infos

CORONA-Maßnahmen.. andere Zeiten, neue Herausforderungen –
– MEIN STUDIO IST GEÖFFNET –

Die derzeitige Corona-Verordnung erlaubt es mir, mein Studio für Euch zu öffnen. Da ich seit je her mit Terminvereinbarung arbeite und nur 1 Familie pro Tag annehme, ist die Verordnung per „Click & Meet“ leicht zu erfüllen.
CORONA SELBSTTESTS:
Unabhängig von der Inzidenz stelle ich Corona Selbsttests zum Selbstkostenpreis von 5€/Test zur Verfügung.
Gerne können wir vor dem Shooting gemeinsam einen Test machen und nach 15min Wartezeit und negativem Ergebnis entspannt in Euer Shooting starten.

—————————————————————————————————————-

Es bereitet mir eine besondere Freude, mit Babies zu arbeiten, denn sie geben sich noch so wunderbar unverfälscht. Um jedem Baby die Chance zu geben, sich bei mir wohl zu fühlen, braucht es viel Zeit und noch viel mehr Geduld.

Deshalb fotografiere ich immer nur 1 Baby (oder 1 Schwangere) pro Tag und das zu der Zeit, in der Babies meist am besten gelaunt sind – am Vormittag. Dadurch ist eine Fotosession bei mir weder stressig noch stehen wir unter Zeitdruck.

Meine Arbeitsweise ist nicht durch Zeitlimits begrenzt – in meinem Kopf sind die Bilder, die Ihr Euch wünscht. Und kostet es auch noch so viel Zeit & Geduld, bis ein Baby manchmal einschläft – ich nehme sie mir gerne für Euch.

Im Mittelpunkt steht Euer Baby – und ihm soll es gut gehen, das ist für mich die wichtigste Voraussetzung, um schöne Bilder entstehen zu lassen.

Der Nachmittag wird von mir für die digitale Bildbearbeitung genutzt welche auch ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit ist und wodurch aus meinen Aufnahmen kleine Kunstwerke entstehen.

Ein paar Tage vor unserem vereinbarten Termin sende ich Euch eine digitale Infomappe zu, worin alle genauen Infos zu Eurer Kleidung und den Dingen, die Ihr einpacken solltet, enthalten sind.

Habt Ihr noch weitere Fragen? Schreibt mir oder ruft mich gerne an – unter „Kontakt“ findet Ihr sämtliche Kanäle, unter denen ich erreichbar bin.